Betreuende Grundschule


Anmeldung


 

Träger der Betreuenden Grundschule Osterspai ist die Verbandsgemeinde Loreley.

 

Möchten Sie Ihr Kind anmelden, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit Herrn Gollnow bei der Verbandsgemeindeverwaltung Loreley  auf. Sie bekommen die Anmeldeformulare und Betreuungsverträge zugesandt. 

 

Die Kosten für die Eltern belaufen sich für Betreuungszeiten

 

  • an Schultagen von 12.00 bis 14.00 Uhr auf monatlich 20,00 Euro

  • an Schultagen von 12.00 bis 16.00 Uhr auf monatlich 30,00 Euro.

    Diese werden ganzjährig und monatlich gezahlt. Kündigungsfristen entnehmen Sie bitte dem Betreuungsvertrag.

     

    Informelle Anfragen können Sie gerne im Schulsekretariat oder in der Betreuung selbst erhalten.

 

 

Eltern, die sich im Laufe des Schuljahres noch für das Betreuungsangebot interessieren, wenden sich bitte an die Grundschule oder an die Verbandsgemeinde Loreley.

 

Kontakt für Rückfragen zur Betreuenden Grundschule:
Verbandsgemeinde Loreley
Herrn Marvin Gollnow
Friedrichstraße 12
56338 Braubach
Tel. 06771/919-227
E-Mail:
m.gollnow@vg-loreley.de

 

 

 

 

Öffnungszeiten und Organisatorisches


 

Die Betreuung der Grundschule Osterspai ist an allen Schultagen täglich von 12.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Dies betrifft auch immer den letzten Tag vor Beginn der Schulferien.

Wir arbeiten bedarfsgerecht mit einer offenen Komm- und Gehstruktur. Das heißt, innerhalb der Öffnungszeiten legen Sie die individuellen Betreuungszeiten für ihr Kind fest. Hierzu erhalten sie zu Beginn des Schuljahres ein Formular, in dem Sie die Standardregelung festlegen. Über kurzfristige Änderungen – die die Ausnahme bleiben sollten – informieren Sie uns bitte schriftlich.

Damit im Interesse Ihrer Kinder ein störungsfreies und konzentriertes Arbeiten während dem Erledigen der Hausaufgaben gewährleistet ist, können die Kinder die Betreuung zu folgenden Zeiten verlassen, bzw. abgeholt werden:

  • 12.00 Uhr (Schulschluss 1. und 2. Schuljahr)

  • 13.00 Uhr (Schulschluss 3. und 4. Schuljahr)

  • Ab 14.00 Uhr jederzeit

  • In Notfällen sind die Betreuungskräfte während der Betreuungszeiten unter der Rufnummer          01575-5712285 telefonisch zu erreichen. Wir bitten jedoch darum, nur in dringenden Fällen davon Gebrauch zu machen.

 

Räumlichkeiten


 

Die Betreuung nutzt die Räumlichkeiten der Grundschule. In der Bücherei finden das freie Spiel und die Angebote statt. Hausaufgaben machen die Kinder in der Regel  in Klassenräumen.

 

Angebot und Zielsetzung


 

Erster Auftrag der betreuenden Grundschule ist die Aufsicht ihres Kindes bis 14.00 bzw. 16.00 Uhr.

Uns liegt es sehr am Herzen, diese Zeit mit Ihrem Kind sinnvoll zu gestalten. Die Rahmenbedingungen erfordern ein alters- und klassenübergreifendes Arbeiten. So bieten wir eine Hausaufgabenbetreuung und regelmäßig ein Beschäftigungsangebot während des freien Spiels an.

Zielsetzung in Hinblick auf die Hausaufgabenbetreuung ist eine Förderung des konzentrierten selbständigen Arbeitens. Das Kind soll zum strukturierten und organisierten Arbeiten hingeführt werden. Die abschließende Überprüfung der Hausaufgaben obliegt den Eltern.

Im freien Spiel steht der Gedanke der sinnvollen und selbständigen Freizeitgestaltung im Vordergrund. Ergänzend dazu bieten wir gelenkte Beschäftigungen, wie Bastelangebote oder Spiele an.

Tagesablauf


 

Um 12.00 Uhr beginnen die Kinder des 1. und 2. Schuljahres mit den Hausaufgaben. Dabei werden sie von Frau Otto und Frau Platt unterstützt. Kinder, die mit ihren Hausaufgaben fertig sind, gehen mit einer Betreuerin zum Spielen in die Bücherei. Dort machen alle Kinder um 13.00 Uhr gemeinsam eine viertelstündige Essenspause. Danach ist Zeit zum ausgiebigen Spielen, Basteln und Malen, je nach Wetterlage drinnen oder draußen.

Die Kinder des 3. Und 4. Schuljahres treffen sich nach Schulschluss um 13.00 Uhr mit einer der Betreuerinnen in einem der Klassenräume und haben dann ebenso 15 Minuten Zeit für eine Essenspause. Von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr (donnerstags bis 14.30 Uhr) erledigen sie dann ihre Hausaufgaben und gehen nach Fertigstellung in die Spielgruppe.